Ändere deine Einstellung und deinen Glauben um deine Umstände zu verbessern

Ändere deine Einstellung und deinen Glauben um deine Umstände zu verbessern

Die Grundsätze des positiven Denkens, des Gesetzes der Anziehung, der positiven Einstellung sind fast allen bekannt, die Interesse an Metaphysik, Psychologie, Parapsychologie usw. haben. Sie glauben, dass diese Praktiken mehrere Vorteile wie gute Gesundheit, gute Umstände, gesunde Beziehungen hervorbringen können , große Karriere, Überfluss an Geld, Reichtum, Wohlstand und vieles mehr. Aber hast du jemals bemerkt, dass ein gemeinsames Konzept unter all diesen Lehren lautet: “Ändere deine Einstellung und deinen Glauben um deine Umstände zu verbessern”.

Arbeiten am Glaubenssystem

Große Redner, erfolgreiche Leistungsträger und Motivatoren beziehen sich oft auf positive Sprüche, positive Denkzitate, inspirierende Zitate und generieren immer neue, um ihre Anhänger und Zuhörer zu inspirieren. Dies ist eine Möglichkeit, an ihrem Glaubenssystem zu arbeiten und durch die positiven Worte positive Energie zu erzeugen.

Empfohlene Lektüre: Wie benutzt man das Gesetz der Anziehung, um alles zu bekommen

Macht die Einstellung und der positive Glaube immer Positivität?

Die meisten Selbsthilfebücher empfehlen die Verwendung positiver Worte, positives Denken und positive Einstellung, um Ihr Glaubenssystem zu verändern, was wiederum Ihre Lebensumstände verbessert. Ich bin sicher, dass die meisten von Ihnen diesen Ansatz versucht haben, indem Sie Ihr Denken geändert oder Ihre Einstellung geändert haben, aber hat es die gewünschten positiven Veränderungen die ganze Zeit und in dem von Ihnen gewünschten Ausmaß gebracht? Sei bitte ehrlich! Warst du sehr glücklich und zufrieden mit der Philosophie?

Aber Jahr für Jahr werden die Bücherregale mit unzähligen Büchern über die Themen Selbstentwicklung, Selbstwachstum, Wie man reich wird, wie man gesund wird, wie man eine harmonische und erfolgreiche Beziehung hat usw. überflutet, die dich dazu anhalten, an der Prinzipien des positiven Denkens, der positiven Einstellung, des positiven Glaubens usw.

Wo ist das Problem?

Ich habe einige Jahre damit verbracht, zu experimentieren, zu forschen und mit anderen zu diskutieren, um die Wahrheit und die detaillierten Antworten zu suchen. In diesem Blog werde ich die einfachen Ideen teilen, die aus dieser gewaltigen Übung entstanden sind und wie du oder jemand in einem oder mehreren ausgewählten Aspekten seines / ihres Lebens erfolgreicher werden kann.

Ganz ehrlich, diese Methoden sind echt, ehrlich, immergrün und universell anwendbar. Wenn sie für deinen Nächsten, deinen Freund, deinen Onkel oder eine Berühmtheit (die du nicht persönlich kennst) arbeiten können, warum können sie dann nicht auch für dich arbeiten?

Also muss es solide Gründe geben, die erklären, warum das Positive Denken, die Positive Einstellung oder das Verstärken des Glaubens an Positivität nicht immer funktioniert oder nicht das Äquivalent Ihres vollen Potentials ergibt.

Wahrscheinliche Gründe für das Versagen des Gesetzes der Anziehung und solcher Methoden

Bevor wir also die hochwirksamen Methoden von “Ändere deine Einstellung und deinen Glauben, um deine Umstände zu verbessern” anwenden, ist es wichtig zu wissen, wo und wie es Schlupflöcher oder Leckagen geben könnte, die zum Versagen oder zu unzureichenden Ergebnissen für den Experimentator führen.

1. Nicht sehr ernst und konsequent

Änderungen auf der Oberfläche sind nicht gut genug. Damit eine Veränderung der menschlichen Persönlichkeit dauerhaft ist, muss die Arbeit auf der tiefsten Ebene der Kernüberzeugung getan werden. Unsere Gedanken entspringen unserem Geist, also nicht nur auf der bewussten Ebene, sondern die Neuprogrammierung muss auf der Ebene des Unterbewusstseins durchgeführt werden.

Wenn jemand für ein oder zwei Tage in ein Selbstentwicklungsprogramm geht, wird viel Wohlfühlatmosphäre erzeugt und er liebt es. Aber nach ein paar Tagen geht das Gefühl weg und die niedrige Motivation ist auf dem früheren Niveau wiederhergestellt. Das liegt einfach daran, dass die betreffende Person an der Oberfläche gearbeitet hat und nicht versucht hat, sie tiefer in den inneren Geist (das Unbewusste und Unterbewusstsein) zu bringen – was 80% des Geistes ist.

2. Wiederholung ist der Schlüssel

Die Neuvernetzung des Geistes ist nur dann erfolgreich, wenn die gewünschten Veränderungen in den Denkmustern und Gewohnheiten eines Menschen nur dann erreicht werden, wenn die Anstrengungen wiederholt, konsequent und unermüdlich unternommen werden.

3. Aufschub

Aufschieben ist der größte Feind aller guten Dinge, die ein Mensch zu erreichen vermag. Der Verstand ist ziemlich klug. Es kann leicht mit Ausreden kommen, wenn man der neuen Routine nicht folgt oder eine neue Herausforderung annimmt, die sonst den Schlüssel zur Selbstentwicklung darstellt.

4. Es ist nicht so einfach, sich aus der Komfortzone herauszuschütteln

Selbst wenn Sie für ein großes, schönes Haus in einem reichen, stilvollen und wohlhabenden Viertel träumen, können Sie sich doch in Ihrem jetzigen Haus wohlfühlen.

So fühlt man sich innerlich nicht gedrängt, alles zu unternehmen, um sich um ein neues und teures Haus zu bemühen.

5. Veränderung ist ziemlich schwierig

Sehr oft werden Sie feststellen, dass Comfort Zone und Procrastination zwei Seiten derselben Medaille sind. Die Forschung legt nahe, dass Menschen einen starken Überlebensmechanismus haben. Wir passen uns den Umständen an und passen die Bedingungen an. Deshalb ist es schwierig, sich aus der aktuellen Situation zu lösen und genügend Motivation zu haben, sich signifikant zu verändern.

Ändere deine Einstellung und deinen Glauben um deine Umstände zu verbessern

Hier sind einige interessante Einsichten über die Rolle und Bedeutung unserer Einstellungen bei der Gestaltung unseres täglichen Lebens. Diese Fakten wurden in Form einiger wichtiger Punkte zusammen mit der To-Do-Strategie präsentiert. Außerdem werden Methoden und Vorschläge gegeben, wie Sie Ihre Einstellung und Ihre Kernaussage effektiv ändern können.

Befolgen Sie die Vorschläge aufrichtig und regelmäßig, um Ihr höheres Potenzial zu realisieren.

1. Was wir glauben, werden wir

“Was wir glauben, bestimmt, was wir wahr machen.” Unsere Wahrnehmung der Welt, uns selbst und der Dinge um uns herum, wie Freunde, Beruf, Umstände, Lebensstil, bestimmt unsere Realität wie Glück, Wohlstand oder Bankbilanz.

Das Geheimnis dieses Prinzips ist es, alles zweimal zu erleben. Das erste Mal musst du es in deinem Kopf tun und das zweite Mal, wenn du es tatsächlich in dieser physischen Welt manifestierst. Für weitere Informationen lesen Sie bitte: Wir sind, was wir denken

Um Ihnen ein Beispiel aus dem Leben zu geben, war ein Freund, der im Baugewerbe tätig ist, vor drei Jahren finanziell nicht sehr erfolgreich. Er hatte ein sehr kleines und schäbiges Büro, aber in einem der besten Gebäude in der Innenstadt. Aber in seinen Gedanken glaubte er immer, dass er das ganze Geld hat und wenn nicht gerade mit ihm, es ist auf dem Weg. Er hatte unerschütterlichen Glauben an höhere Mächte. Heute hat er ein plüschiges und großes Büro im 5. Stock desselben Gebäudes und sein Lebensstil ist der Neid vieler.

Die Lektion, die gezogen werden muss, ist, dass Sie es fälschen müssen, um es zu machen. Warum? Denn was du auf unterbewusster Ebene akzeptierst, wird zur Realität.

2. Ändern Sie Ihre Überzeugung und erwarten Sie das Beste

Ich bin sicher, dass Sie viele Fälle gesehen haben, in denen zwei Personen mit dem gleichen Satz an Fähigkeiten und Bildungsabschlüssen extrem unterschiedliche Lebensentwürfe machen. Während man in Villen mit vielen Dienern und luxuriösen Einrichtungen leben kann, schafft es der andere vielleicht, genug Geld zu verdienen, um beide Enden zu erreichen. Was ist die mögliche Erklärung dafür? Ist eine Person sehr glücklich und andere sind nur dazu verurteilt, zum Scheitern verurteilt zu sein?

Nun, die Antwort ist ziemlich einfach. Was wir glauben, bestimmt, was in unserer Wahrnehmung wahr ist. Unsere Wahrnehmung entscheidet, worauf wir achten müssen. Dies beeinflusst letztlich, was wir im Leben erhalten oder finden. Wenn du also andere Erfahrungen im Leben machen willst, dann gehe zurück zur Ursache, was in diesem Fall der Glaube ist. Ändere deinen Glauben und du wirst deine Erfahrungen verändern.

Mit dem vorherigen Beispiel fortfahrend, erwartet mein Freund, reich zu sein und erwartet, glücklich zu sein und sicher genug, er ist beides.

3. Gewünschte Veränderungen in Haltung und Glauben müssen tief und eingebettet sein

Jede Veränderung auf der Oberflächenniveau wird wahrscheinlich früher als die spätere fehlschlagen. Unterbewusstsein beschäftigt sich mit den Ideen, Gedanken, Grundüberzeugungen und Einstellungen, die für Erfolg und Misserfolg im Leben verantwortlich sind. Es ist das Unterbewusstsein, das für unsere Schlüsselaktionen und Reaktionen verantwortlich ist. Da es die Programmierung des Unterbewusstseins ist, an der wir interessiert sind, zu unseren Gunsten zu verbessern.

Wenn Ihnen wiederholt gesagt wurde, dass das Verdienen von viel Geld schlecht ist oder Sie nie reich werden können, dann ist dieses Skript wahrscheinlich Ihre Realität geworden. Vielleicht kämpfen Sie ohne viel Erfolg, um eine reiche Person zu werden. Es wäre hilfreich zu lesen: Wie man Geld in 3 einfachen Schritten manifestieren

Bewusstsein ist nur 20% des gesamten Denksystems und kann weniger sein.

4. Machen Sie Visualisierungsübungen jeden Tag

Vielleicht ist dies ein neues Konzept für Sie oder Sie haben schon einmal davon gehört, aber es nicht versucht oder Sie haben es versucht, aber mit wenig Erfolg. In jedem Fall lassen Sie mich mit Ihnen eine sehr einfache Schritte zu einer effektiven Visualisierungstechnik teilen.

Schritt 1: Suchen Sie sich einen Platz in Ihrem Zuhause, der ruhig ist und Sie wahrscheinlich für ein paar Minuten nicht gestört werden. Setzen Sie sich bequem hin, halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade, entspannen Sie Ihren Körper und Geist, indem Sie 5 Mal tief ein- und ausatmen.

Schritt 2: Erinnern Sie sich aus Ihrer Vergangenheit an eine Erfahrung, die wirklich glücklich und berauschend war. Wiederhole den gesamten Vorfall auf dem Bildschirm deines Geistes und versuche, ihn mit deinen fünf Sinnen zu erleben.

Schritt 3: Visualisiere nun dein Traumziel in einem Stadium, in dem du es erreicht hast und du es genießt. Noch einmal involviere deine Sinne und Emotionen. Sei für ein paar Minuten mit diesem Gefühl.

Für beste Ergebnisse, machen Sie diese Übung 3 Mal am Tag für ein paar Monate mindestens und sehen Sie die willkommenen Veränderungen in Ihrem Leben manifestieren.

5. Machen Sie die Übung in “Ich verdiene es”

Ein großer Teil der Glaubensarbeit und ihr Erfolg hängen vom Konzept des “verdienen”, oder wie Louise Hay es nennt, ” deservability” ab. Wenn wir uns im tiefsten Kern unseres Seins irgendwie fühlen, dass wir es nicht verdienen Was wir uns wünschen, dann wird diese Glaubensprogrammierung diese Dinge davon abhalten, sich in unserem Leben zu manifestieren. Dies wird auch als einschränkender Glaube bezeichnet, der uns Kompromisse bei dem macht, was wir wirklich wünschen

Um unsere Ziele erfolgreich zu erreichen, ist es absolut notwendig, mit konkreten Handlungen an unseren inneren Überzeugungen zu arbeiten.

Einige der Vorschläge in diesem Zusammenhang sind:

(a) Versuche Affirmationen

Hier sind ein paar Affirmationen und es kann hilfreich sein, diese Sätze entweder laut oder still zu wiederholen, um sich im allgemeinen Leben aufzumuntern oder zu ermutigen.

  • Ich verdiene es. Ich verdiene alles gut.
  • Ich identifiziere mich nicht länger mit irgendwelchen Einschränkungen.
  • Ich akzeptiere dieses Reiche Leben mit Freude, Vergnügen für Ich verdiene es.
  • Ich lasse die Grenzen meiner Eltern los und lasse sie los.
  • Ich verdiene das Beste und ich akzeptiere das Beste jetzt.
  • Ich verdiene ein leichtes, glückliches, glückliches Leben.
  • Ich verdiene eine Fülle von Liebe und Unterstützung.
  • Ich verdiene eine strahlende, energetische Gesundheit.
  • Ich verdiene alles gut.
  • Ich bewege mich jetzt an allen negativen, einschränkenden Gedanken vorbei.
  • Ich identifiziere mich nicht länger mit irgendwelchen Einschränkungen.

Auch hier ist ein Link zu Alles über Affirmationen und es ist sehr zu empfehlen für Sie.

Für weitere Affirmationen klicken Sie bitte auf die folgenden Links:

(ii) Positive Attitude Quotes und Positive Thinking Quotes lesen

Sättige deinen Geist und die Gedanken mit einer Überdosis an Positivität. Eine der besten Möglichkeiten ist es, die motivierenden Zitate mit Begeisterung zu lesen und sich auf die Botschaft zu konzentrieren. Zum Beispiel mögen Sie das Folgende:

  • Steh auf und attackiere den Tag mit Begeisterung.
  • Eine positive Einstellung weckt innere Stärke, Energie, Motivation und Initiative.
  • Der beste Weg, Selbstvertrauen zu gewinnen, ist zu tun, wovor Sie Angst haben.
  • Positive Gedanken sind nicht genug. Es sollte auch positive Gefühle und positive Handlungen geben.
  • Wenn du denkst und sagst “Ich kann”, werden Selbstvertrauen und Glückseligkeit dein gesamtes Sein füllen.
  • Lernen ist ein Geschenk. Auch wenn der Schmerz dein Lehrer ist. – Maya Watson
  • Ich bin der Größte, das sagte ich schon, bevor ich wusste, dass ich es war. – Muhammad Ali
  • Der Unterschied beim Gewinnen und Verlieren ist meistens … nicht aufzuhören. – Walt Disney
  • Wenn Sie Ihre Meinung ändern können, können Sie Ihr Leben ändern. – William James

(iii) Seien Sie dankbar

In der Haltung der Dankbarkeit zu bleiben, wirkt Wunder für jede Person. Übe einige Dankesbeteuerungen deiner Wahl täglich, um Dankbarkeit zu einer dauerhaften Gewohnheit zu machen.

Für mehr, klicken Sie bitte auf: Dankbarkeit Affirmationen

  • Ich bin so dankbar, dass ich heute gesund und munter bin.
  • Jeden Morgen gebe ich Dank und beschließe, glücklich zu sein.
  • Ich bin dankbar.
  • Mein Herz ist voller Glück und Dankbarkeit.
  • Jeden Morgen wache ich auf, nur dankbar
  • Meine Dankbarkeit erreicht das Universum und das Universum bewegt sich auf mich zu.
  • Ich bin wirklich gesegnet.

6. Sei glücklich und mach es zur Gewohnheit, glücklich zu sein

Fühle dich nicht schuldig, glücklich oder erfolgreich zu sein. Sie müssen nicht hetzen, um Geld zu verdienen; Sie müssen keinen Preis bezahlen, um glücklich zu sein. Warten Sie nicht darauf, zuerst Ihre Ziele zu erreichen, um glücklich zu sein. Glück ist ein Zustand der Glückseligkeit und warten Sie nicht darauf, Ihre Ziele zu erreichen und danach glücklich zu sein.

Tun Sie die Affirmationen. Verbinde es mit deinem Selbstbild und lass dein Unterbewusstsein immer glücklich sein. Dies programmiert Ihr Unterbewusstsein zu einer sinnvollen und freudigen Existenz. Dein Leben wird sich dramatisch verbessern und reicher werden.

7. Lebe im gegenwärtigen Moment

Jeder Mensch, der auf dieser Erde lebt oder gelebt hat, hat die Herausforderungen erlebt. Das Leben wird so viel einfacher werden, wenn wir uns konzentrieren und auf die Nachfrage von heute konzentrieren. Denken Sie also nicht an die Vergangenheit oder sorgen Sie sich unnötig um die Zukunft.

Denken Sie an den Moment, als Sie absolut in die Echtzeiterfahrung vertieft waren. Es könnte sein, wenn du geheiratet hast oder dein Kind auf der Bühne gespielt hat und der Applaus, den dein Kind bekommen hat. Die positiven Gedanken und das positive Umfeld erzeugen positive Energie, die die Arbeit so viel einfacher und spaßiger macht – und dadurch leichter zu erreichen.

In aller Kürze

In dem Moment, in dem du veränderst, wie du über dich selbst und deine Umstände denkst, werden sich sowohl du als auch deine Umstände verändern. Die obige Strategie oder Philosophie gibt Ihnen nicht nur die logische Argumentation, sondern auch die Freude, Ihr höchstes Potential zu erreichen. Die einzige Bedingung ist, dass Sie diese Werkzeuge verwenden und regelmäßig und dauerhaft mit vollem Glauben daran arbeiten sollten, bis Sie Ihre geschätzten Ziele erreicht haben.

Zweite Empfehlung ist, dass Sie jedes einzelne der hier gegebenen Ideen verinnerlichen sollten. Daher sollten Sie diesen Blog mindestens 2 bis 3 Mal pro Woche lesen und erneut lesen. Jedes Mal, wenn Sie diesen Artikel lesen, setzen Sie Ihren rationalen Verstand zur Ruhe und lassen Sie Ihr Unterbewusstsein diese Ideen aufnehmen.

Machen Sie sich eine Verpflichtung zu sich selbst, regelmäßig zu üben, bis Sie das manifestiert haben, was Sie sich vorgenommen haben.

Empfohlene Blogartikel:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *