Kann die zweite Ehe erfolgreicher sein als die erste Ehe

Kann die zweite Ehe erfolgreicher sein als die erste Ehe

Es wird seit Jahrhunderten gesagt, dass Erfahrung den Menschen vollkommen macht. In diesem Fall, gilt es auch für die Ehe? Versuchen wir also, die Hypothese zu prüfen: Kann die zweite Ehe erfolgreicher sein als die erste Ehe?

Kann die zweite Ehe erfolgreicher sein als die erste Ehe – Testen der Hypothese

Nun, die meisten Antworten können von Introspektion (falls zutreffend) oder von der Suche nach Antworten auf das Leben der Menschen, die wir gut kennen, stammen.

Vielleicht möchten Sie auch lesen: Gültige Gründe um zu heiraten.

Warum heiraten die Menschen wieder? – Die Gründe der zweiten Ehe

Dies wird am besten beantwortet, indem man sich die Umstände ansieht, die zum Scheitern oder zur Annullierung der ersten Ehe geführt haben könnten. Es könnte eine Scheidung (oder ähnliche Umstände) oder der Tod des Partners sein.

Paare beenden ihre Ehe im Allgemeinen, wenn sie in ihrer Beziehung unglücklich sind. Sie neigen jedoch dazu, wieder zu heiraten, da sie nicht daran interessiert sind, in der Gesellschaft unter dem Label “geschieden” oder “getrennt” oder “Witwe / Witwer” zu sein.

Viele Menschen heiraten auch wieder, weil sie sich nicht in der Lage sehen, die Last der familiären Pflichten allein zu tragen. Zum Beispiel könnte es für Männer Probleme geben, sich um alte Eltern zu kümmern, die Kinder in der richtigen Weise aufzuziehen und sich um die anderen häuslichen Angelegenheiten zu kümmern. Während bei einigen Frauen die Bedürfnisse nach finanzieller oder sozialer Absicherung etwas voneinander abweichen können.

Mit anderen Worten, der Prozess der Wiederverheiratung wird auf einer ausgereiften Entscheidungsplattform eingeleitet, wo die Stärken eines Partners die Schwächen des anderen ergänzen und umgekehrt.

In solchen Fällen gibt es eine Kombination von emotionalen, biologischen, finanziellen und sozialen Faktoren, die eine Person dazu bringen, eine Wiederverheiratung in Erwägung zu ziehen.

Der Zeitpunkt der zweiten Ehe oder Wiederheirat

Die Kluft zwischen dem Ende der früheren Ehe und der Wiederverheiratung ist unterschiedlich. Dies unterliegt und hängt von den äußeren und inneren Umständen ab.

Manche Menschen neigen dazu, früher oder schneller zu heiraten als andere, abhängig von ihrem Interesse / Bedürfnis, eine neue romantische Beziehung aufzubauen, während es bei anderen Personen der Einfluss von Eltern oder sozialen Faktoren sein kann.

Es wurde auch beobachtet, dass mehr Männer im Vergleich zu Frauen eine Wiederverheiratung vornehmen.

Ergebnisse der Wiederverheiratung

Wiederverheiratungen scheinen alle Vorteile zu bieten – biologische, emotionale und vielleicht mehr soziale und finanzielle Sicherheit im Vergleich zu denen, die sich nach der Trennung entscheiden, ledig zu bleiben.

Aber ist die Wiederverheiratung eine Garantie dafür, dass es nur für die Individuen und ihre Verwandten Gewinne gibt oder es auch eine dunklere Seite gibt?

Man muss die Vor- und Nachteile objektiv erforschen, bevor man sich in die Verpflichtung einlässt.

Positive Remarriage-Ergebnisse

Wenn eine Person wieder heiratet, hofft er auf bessere Ergebnisse. Dies ist, weil er einige positive Ergebnisse oder Wiederverheiratung um ihn herum bemerkt haben muss, wie zum Beispiel:

# 1 Bessere Erfolgschancen durch die Vermeidung von Fehlern in der Vergangenheit

Menschen, die zum zweiten Mal heiraten, kommen mit den vorherigen Erfahrungen. Ihr Lernen von den Erfahrungen der Gründe und Umstände, die zum Scheitern der ersten Ehe geführt haben, wird sie weiser machen. Sie wissen, was genau funktioniert oder was nicht in einer Ehe.

Verwandte lesen:  Geheiratet Werde gesund! Ist es wahr?

Sie haben sich bereits den Schlachten des Lebens gestellt und haben zumindest die grundlegenden Erfahrungen gesammelt, um ein effektives Kommunikationssystem zu entwickeln, um ihre Probleme zu lösen. Aus ihren vergangenen Erfahrungen haben sie gelernt, die Dinge richtig zu machen. Auf jeden Fall würde es einige Zeit dauern, bis sich das neue Paar angepasst hat und die Dinge in Ordnung gebracht wurden, aber Menschen, die sich für eine zweite Ehe entscheiden, erkennen die Bedeutung eines friedlichen Zuhauses besser.

# 2 Paare wollen dieses Mal ihr Bestes geben

Partner in einer zweiten Ehe engagieren sich mehr dafür, dass die Beziehung diesmal funktioniert. Sie haben bereits die Hauptlast der Trennung erlebt und wissen, wie schmerzhaft es ist. Aber nicht dieses Mal. Bitte lesen Sie: Wie Sie Ihre Beziehung stark halten und Spaß

Ihr Lernen aus den vergangenen Erfahrungen hilft ihnen, ihr Bestes zu geben, um es auf das nächste Level zu bringen. Sie haben bereits das Ende einer Ehe erlebt und kennen die dadurch verursachten Verluste.

# 3 Entwicklung eines Gefühls der Dankbarkeit

Zusammen mit dem Streben, das Beste aus der Beziehung herauszuholen, gibt es auch in der zweiten Ehe ein gutes Maß an Dankbarkeit füreinander. Der Verlust macht das neue Paar mehr dankbar für das, was sie jetzt haben.

Dankbarkeit verwandelt die Ablehnung in Akzeptanz, Verwirrung in Klarheit und ein Haus in die Heimat. Dankbarkeit bringt dem Leben Dankbarkeit und hilft dabei, Frieden in das gegenwärtige Leben zu bringen.

Negative Ergebnisse der Wiederverheiratung

Um die Frage richtig zu beantworten: “Kann die zweite Ehe erfolgreicher sein als die erste Ehe?”, dann sollten wir sowohl die Vor- als auch die Nachteile studieren.

Es gibt keine Garantie, dass die zweite Ehe immer erfolgreich sein oder nur Vorteile bringen wird. Betrachten wir daher auch die negativen Folgen der Wiederverheiratung.

# 1 Falsche Wahl

Einer der Partner kann entdecken, dass der Kompatibilitätsfaktor sehr niedrig oder schlecht ist und die ganze Idee der Wiederverheiratung für einen Wurf gegangen ist.

Verwandte lesen: 3 Einfache Möglichkeiten die Beziehung zu verbessern

# 2 Unrealistische Erwartungen

Wenn eine Person wieder heiratet, hofft sie, dass der neue Partner besser sein wird als der erste und dass das persönliche Leben und die Familienangelegenheiten besser verwaltet werden und als ob es nie eine Scheidung / Spaltung etc. gegeben hätte. Das ist zu viel zu erwarten. Es ist vielmehr eine unrealistische Erwartung aus der zweiten Ehe.

Verwandte lesen: Wie kann man Ihren Ehepartner emotional unterstützen

In der Tat wird die Wiederverheiratung sie mit einer Reihe von Problemen konfrontieren, wie der Akzeptanz von Kindern, dem Management von Erziehungsaufgaben und der Vereinigung von unähnlichen Familienkulturen usw. Dies sind besondere Probleme, die in der ersten Ehe keinen Platz haben.

#4 Auswirkungen auf die emotionale Persönlichkeit von Kindern

Wenn es Kinder aus der vorherigen Ehe gibt, kann die neue Ehe Herausforderungen in Bezug auf den Grad der Akzeptanz und Anpassung durch die Kinder hervorbringen. Es könnte von sehr niedrig bis neutral sein. Für Kinder wäre es, als würde man mit zwei verschiedenen Kulturen leben – denen sie keine andere Wahl haben, als sich anzupassen. Sicher, für Kinder wäre es eine Herausforderung und sie könnten Schwierigkeiten dabei haben.

Kinder müssen ein Bild davon lassen, wie eine echte Familie war und eine neue Annahme machen, wie es jetzt wäre.

#5 Verhalten des Kindes gegenüber dem neuen Elternteil

Ein anderes ähnliches Problem, das mit dem Paar zusammenhängt, betrifft ihre zwischenmenschliche Kommunikation. Während die Partner einander gegenüber respektvoll und liebevoll sein mögen, aber können die Kinder ebenso respektvoll sein und sich um ihre Stiefmutter oder ihren Stiefvater kümmern?

Da es sich um ein heikles Thema handelt, kann dies ein großes Problem sein. Um die Komplikation noch weiter zu verstärken, könnte es auch eine negative Reaktion des Stiefvaters auf die Unfreundlichkeit des Kindes geben.

Zum Beispiel kann sich ein Stiefvater beschweren, dass er sich ausgeschlossen fühlt, wenn sein Stiefsohn ins Haus und aus dem Haus kommt, ohne ein Hallo zu sagen oder einen Blickkontakt herzustellen.

Fazit

An erster Stelle wird immer empfohlen, sich nicht scheiden zu lassen. Verwandte lesen: Hauptgründe für die Scheidung

Während ich völlig zustimme, dass manchmal Situationen völlig aus deinen Händen trotz deiner besten Bemühungen herauskommen. Versuchen Sie in diesem Fall einen Partner zu finden, der sich wirklich um Sie kümmert und Ihre Individualität für eine stabile zweite Ehe respektiert.

In Verbindung stehende Artikel zum Lesen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *