Meditation Techniken Zu Helfen Entspannen Und Besser Schlafen

Meditation Techniken zu helfen entspannen und besser schlafen

Mehr als 40 Prozent Menschen haben eine Art von Schlaf Schwierigkeiten und Herausforderungen mit täglichen Schlaf. Wir bringen Ihnen Meditationstechniken zu helfen, entspannen und besser schlafen

Schlafprobleme sind überall

Wussten Sie, dass mehr als 40% unserer Gesellschaft hat eine Art von Schlaf Schwierigkeiten und Herausforderungen mit ihrem täglichen Schlaf? Eine geschätzte 50-70 Millionen US-Erwachsene haben Schlaf-oder Wakefulness-Störung. Schlafprobleme verursachen einen geschätzten Schaden von mehr als $ 15.5 Milliarde zur nationalen Gesundheitspflege in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Einfach ausgedrückt, haben die meisten dieser Menschen entweder ein Problem Einschlafen sofort nach dem Liegen auf dem Bett oder es ist die Qualität des Schlafes und sie werfen in ihren Betten bis in die frühen Morgenstunden.

Vielleicht ist es nicht falsch, schlechte Qualität des Schlafes zu unserem Lebensstil zuzuschreiben. In der heutigen stark frequentierten Lebensstil eine Menge von Menschen eilen aus ihren Betten, um in den Alltag zu bekommen, sind extrem beschäftigt den ganzen Tag und rechtzeitig zurück nach Hause rechtzeitig zum Absturz ins Bett.

Trotz einer hektischen Zeitplan, wo wir sehen, jeder ist in Eile, noch die Individuen das Gefühl, dass sie nicht viel während des Tages erreicht haben. Daher stehen nicht genügend Stunden zur Verfügung, um Freizeitbeschäftigungen nachzuholen. Mit anderen Worten, es gibt keine Zeit für die Aktivitäten, die wir genießen und es könnte uns dringend benötigte Freude und entspannen den Geist.

Nach dem Erreichen der Heimat, wenn wir etwas Zeit haben, versuchen wir, durch Fernsehen oder Surfen Social Media Websites auf unserem Smartphone oder Laptop-Bildschirme zu entspannen. Diese Art von Aktivitäten in der Tat fügen unerwünschte Reize und Stress auf unsere bereits über aktive Lebensweise. Dies macht es zu schwer für unsere überlasteten Köpfe zu verlangsamen. Bitte lesen Sie auch: Meditation für den Umgang mit Angst

Wie Meditation hilft, besser zu schlafen

Meditieren ist eine perfekte Art, sich in wenigen Minuten zu entspannen. Meditation ist eine einfache Weise, sich zu konzentrieren, indem Sie Ihr Bewusstsein zum gegenwärtigen Moment holen. Meditation macht Sie innen und außen sehen und auch ein größeres Bild.

Für die Uneingeweihten oder die Anfänger der Meditation kann es eine Herausforderung sein, immer noch körperlich und geistig und nicht unruhig zu sein. Aber das ist die ganze Idee, damit Sie sich darauf konzentrieren, nur eine Sache zu tun, und das ist, nichts zu tun. Siehe auch: Meditation Tipps für Anfänger

Meditation Techniken zu helfen, entspannen und besser schlafen

Diese Art von Alltag Routinen wirklich mehr Rucks auf eine bereits überbelastete Art und Weise des Lebens, so dass es eine Herausforderung für uns, sich bequem in das Bett nach einem anstrengenden Arbeitstag harte Arbeit.

Um sich für einen erholsamen Schlaf anzupassen, geben wir unten drei Formen von Meditationen oder Übungen, die Sie in einen Zustand der besseren geistigen Entspannung und beruhigen den Geist führen zu einem entspannten Körper und schließlich führt Sie zu einem guten Schlaf.

Erste Meditationstechnik: Progressive Entspannung

Lie auf dem Bett mit dem Rücken berühren die Matratze und Gesicht zur Decke des Raumes. Schließen Sie die Augen und langsam verschieben Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Kopf und bewegen sich langsam nach und nach von Kopf bis Fuß.

Visualisieren Sie Ihr Bewusstsein besuchen alle Teile des Körpers langsam und geben ihm Befehl zu entspannen und zu schlafen. Sie können den Befehl geistig geben oder flüstern Sie es sich.

Für mehr Effektivität und schnellere Ergebnisse können Sie eine oder mehrere der folgenden Aktionen ausführen:

  1. Dimmen Sie die Lichter
  2. Spielen Sie sanfte und entspannende Musik
  3. Spielen Sie ein aufgenommenes Audio von Schlaf-Bestätigungen (Schlaf-Affirmationen)

Zweite Meditationstechnik: Der Film über die Ereignisse des Tages

Manchmal auch als “Rekapitulation” bezeichnet, ist es eine Technik der achtsam spielen die wichtigsten Aktivitäten des Tages, Veranstaltungen und Leistungen auf Ihrem geistigen Bildschirm. Dies geschieht als die letzte Sache des Tages, wenn Sie gerade bereit sind zu schlafen.

Um diese Meditationstechnik zu praktizieren, sitzen Sie im Bett mit der Wirbelsäule gerade, die Beine gekreuzt und die Augen geschlossen. Legen Sie die Lichter oder dim sie. Jetzt gehen Sie zurück zu dem Moment, wenn Sie aufwachen am Morgen und führen Sie den Film, wie der Tag bis zum gegenwärtigen Moment fortgeschritten. Überprüfen Sie kleine und große Aktivitäten, die Sie getan haben oder Sie ging durch einschließlich Ihrer Leistungen.

Dies kann 2 bis 5 Minuten dauern. Nicht aufhören, auch wenn Ihr Geist widersteht oder Sie finden es langweilig. Lächle und beobachte es als einen passiven Zeugen.

Nach Abschluss dieser Meditation Übung für eine bessere Schlafqualität, sind Sie wahrscheinlich fühlen sich entspannter. Für besseren und schnelleren Schlaf, können Sie auch diese Übung mit der vorherigen oder nächsten Meditation Übung für den Schlaf oder beides kombinieren.

Dritte Meditationstechnik: Tiefes Atmen und Visualisierung

Diese Art der Meditation Technik sollte praktiziert werden, wenn Sie mit den notwendigen Aufgaben des Tages auf Ihrem Bett oder auf einem bequemen Stuhl in der Nähe Ihres Bettes getan werden. Nehmen Sie ein paar tiefe Atemzüge bewusst und langsam. Achten Sie auf die Atmung gehen und kommen aus Ihrem Körper. Wie der Atem geht in Gefühl und sehen, dass es verbreitet das Licht der Liebe, Entspannung, Wärme und Ruhe in jeder Zelle des Körpers.

Ebenso, wenn Sie ausatmen, sollten Sie fühlen und visualisieren, dass der Atem den Körper verlässt und wegnehmen mit ihm die Spannung, Verschmutzung, Sorgen und die Frustrationen. Noch einmal ist Körper und Geist entspannt und verlassen Sie mit einem Gefühl der Ruhe am ganzen Körper.

Tun Sie es für ein paar Minuten. Lassen Sie Ihren Geist, um die Unordnung und unerwünschte Gedanken klar.

Darüber hinaus können Sie auf einen einzigen Gedanken oder ein Bild wie Ihr Partner das schöne lächelnde Gesicht konzentrieren. Sie werden bald den Unterschied in Ihnen bemerken.

Meine Erfahrung der Verwendung von Meditation zu schlafen besser

Als Praktiker der Meditation, nach einiger Übung ich meine eigene Ruhe und endlich gefunden hatte, erreichen Rhythmus in Atem. Dies ließ mich die Kraft der Meditation fühlen und akzeptieren, um Körper und Geist zu beruhigen, wiederherzustellen und zu zentrieren. Ich schlief sehr gut in dieser Nacht und noch tun.

Also, wenn Sie jemals fühlen sich unruhig und pingelig in Ihrem Bett und nicht in der Nacht schlafen, Pause und nehmen Sie ein paar tiefe Atemzüge. Atmen Sie die Negativität der Unruhe, Frustration, Eile und Sorgen ein. Atmen Sie die Ruhe und Entspannung ein. Lass los! Sie fühlen sich entspannter und erfrischt.

Schöne Träume!

Leser,

Ich bin sicher, Sie mochten diesen Blog. Bitte teilen Sie mit Freunden auf Social Media.

Für dich empfohlen:

13 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *