Was nach einer Trennung zu tun ist

Was nach einer Trennung zu tun ist

Sie haben sich also kürzlich getrennt oder geschieden. Offensichtlich müssen deine Gefühle eine Mischung aus Erleichterung, Leere, Einsamkeit, Traurigkeit, Wut und sogar Schmollen sein. Nicht genau zu wissen, was nach einer Trennung zu tun ist, ist der mögliche Grund, dass Sie diesen Blog lesen. Nun, die beste Vorgehensweise wäre, das Leben neu zu entdecken, es vollständig zu leben und weiterzumachen.

Weiterführende Literatur: Wie man ein Ex vergisst, das du noch liebst

Was nach einer Trennung zu tun ist

Das bedeutet, dass du keine Gedanken an deinen Ex in deinem Kopf haben solltest. Es sollte keinen Platz für deine Ex in deinem Leben geben. Warum? Die Antwort ist sehr einfach und leicht zu verstehen. Wenn du der Person oder den Gedanken erlaubst zurückzukehren, wirst du auch zulassen, dass die ungewollten Situationen zurückkehren und dich quälen.

Du hast dich von deinem Partner getrennt, weil bestimmte Dinge für dich überhaupt nicht akzeptabel waren. Es war wie das Leben in der Hölle. Nachdem Sie sich für eine angemessene Zeit beworben hatten, haben Sie den Mut aufgebracht, die Beziehung zu unterbrechen.

Auch wenn es schwierig oder fast unmöglich klingt, hier sind einige Dinge, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen könnten. Und das auch sofort handeln. Siehe auch: Wie man aus einer Beziehung ausbricht

1. Trennen Sie auf Social Media

Trennen Sie auf Social Media - Was nach einer Trennung zu tun istWir leben in den Zeiten, in denen das Überprüfen von Updates oder das Erstellen von Updates auf Social Media höchste Priorität hat. Ohne Instagram leben SnapChat und Facebook wie eine unmögliche Aufgabe.

Aus diesem Grund sollten die Profile Ihrer Ex-Nutzer nach der Trennung tabu sein. Wenn es sich zerbricht, fange sofort diese Person auf Facebook, Twitter usw. auf und enttappe alle Fotos von euch beiden zusammen. Die Logik ist einfach, “außer Sicht, aus meinem Kopf”.

Weiterführende Literatur: Warum es schwer ist, dein Ex zu vergessen

2. Nimm alles außer Sichtweite, das dich an deinen Ex erinnert

Nimm alles außer Sichtweite, das dich an deinen Ex erinnert - Was nach einer Trennung zu tun istLass uns jetzt von der Cyber-Welt in deine reale physische Welt wechseln. Entferne alles und alles, was dich an deinen Ex erinnert.

Beginnen Sie mit Ihrem Schlafzimmer und Badezimmer, wechseln Sie die Bettwäsche, Artefakte und Bilder, denn das sind die beiden Orte, an denen sich meist Intimität entwickelt und auch die Unterschiede gezeigt werden.

Wenn es hilft, können Sie sogar die Möbel Ihres Wohnzimmers und die Behälter in Ihrem Küchenregal neu anordnen. Dies wird dir sagen, dass du jetzt der Boss des Hauses und des Wohnraums bist und du nicht mehr unter dem Einfluss dieser Person stehst. Zum Lesen empfohlen: Wann eine Beziehung beendet werden soll

3. Öffne dein Herz jemandem, dem du vertraust

Öffne dein Herz jemandem, dem du vertraust - Was nach einer Trennung zu tun istEs ist wie ein Neustart Ihres Computers, wenn das Problem weiterhin besteht. Sie können Ihre BFF oder Ihre Mutter oder Geschwister wählen und Ihr Herz ausschütten. Versuchen Sie nicht, Informationen zu verstecken oder zu ändern. Lass es eine Katharsis sein.

Während des Prozesses ist es in Ordnung zu weinen, traurig zu sein und so weiter. Halte deine Tränen oder Wut nicht zurück. Das aufgestaute Gefühl in dir zu lösen, ist so, als ob du den Dampf aus einem Schnellkochtopf, der lange Zeit auf dem Gasherd war, entweichen lässt. Muss lauten: Die wichtigsten Gründe, warum Sie eine gute Gesellschaft von Freunden wählen sollten

Jeder Psychologe, Berater oder Therapeut wird Ihnen die Bedeutung der Katharsis erklären.

4. Machen Sie eine Pause und Chill Out

Machen Sie eine Pause und Chill Out - Was nach einer Trennung zu tun istIm wahrsten Sinne des Wortes brauchen Sie ja eine Pause von der langweiligen und zermürbenden Routine. Nachdem Sie Ihren Verstand und das Herz des Mülls geleert haben, müssen Sie etwas Schönes, Angenehmes, Positives und Erfrischendes füllen.

Es ist unmöglich, ein Vakuum aufrechtzuerhalten. Also, wenn Sie nicht bewusst das richtige Zeug wählen, um den alten Müll zu ersetzen, werden die abgestandenen und schlechten Erinnerungen langsam von der Hintertür zurückkommen. Natürlich werden sie ihren Platz wieder einnehmen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Sie haben, wie zum Beispiel einen Urlaub an einem exotischen Ort, den Sie schon immer besuchen wollten. Oder ein regelmäßiges Treffen und Feiern mit Ihrer Bande alter Freunde, die immer zu Ihnen standen.

5. Gehen Sie für ein Makeover

Gehen Sie für ein Makeover - Was nach einer Trennung zu tun istWarum erfindest du dich nicht neu und entdeckst jemanden in dir, dem du nie erlaubt hast herauszukommen? Vielleicht möchten Sie ein neues Hobby oder ändern Sie Ihre Routine wie Meditation Sitzung am Morgen und Fitnessraum oder Schwimmen am Abend. Wie wäre es mit Golf oder Musikunterricht am Wochenende?

Wie klingt die Idee, deine Frisur zu ändern oder einen neuen Sportwagen zu kaufen?

Vielleicht gefällt dir keine dieser Ideen, aber du hast dein eigenes Rezept, um von jetzt an etwas anderes zu machen. Ich verspreche dir, es wird dir gut tun.

6. Vergeben, vergessen und weitermachen

Vergeben, vergessen und weitermachen - Was nach einer Trennung zu tun istBetrachten Sie Ihr Gehirn, Ihren Verstand oder Ihr Herz als die Festplatte, auf der die Emotionen und Erinnerungen gespeichert sind. Wenn Sie die alten Dateien, die stören, nicht aufräumen und löschen, wie können Sie jemals hoffen, einen neuen Anfang zu machen? Daher akzeptieren Sie Ihre Trennung oder Scheidung anmutig. Betrachte das als eine Etappe auf deiner Lebensreise und du hast das Lager jetzt durchquert. Lass es zurück. Siehe: Motivationszitate zum Weitermachen

Vergib deinem Ex-Partner oder Ex-Ehepartner und vergiss die ganze Episode.

Vergeben bedeutet natürlich nicht, dass du schwach bist oder dass du akzeptiert hast, dass du falsch liegst. Im Gegenteil, Ihre Statur und Ihr Selbstwertgefühl werden zunehmen. Es wird dich emotional und spirituell reinigen und dir helfen, deine positive Energie wiederzuerlangen.

Es ist auch wichtig, Ihre Momente des Zusammenseins mit glücklichen Erinnerungen zu verbinden. Schließlich waren Sie vor der Bitterkeit zwei Liebesvögel, die auch wundervolle Zeiten hatten. Anstatt Bitterkeit und schlechte Gefühle sollten Sie diese glücklichen Erinnerungen mit Ihrer Beziehung verbinden. Denken Sie an Zeiten, in denen Sie zusammen waren, Late-Night-Partys, gutes Essen, gemeinsames Kochen, sich gegenseitig in die Ohren sausen und es würde so viel Spaß in Ihrem Leben zusammen geben. Beginne mit dem ersten Treffen und dann mit der Verabredung.

Sei dem Universum dankbar für diesen glücklichen Teil des Lebens und dafür, dass du einige großartige Lektionen über das Leben gibst. Dies wird gut für Ihre emotionale Gesundheit und letztlich auch für Ihr körperliches Wohlbefinden sein.

Gegen Ende

Ohne Zweifel ist eine Trennung oder Scheidung ein Ende einer Beziehung oder Ehe, die zu Beginn sehr schön gewesen sein muss. Eine Trennung ist sehr unglücklich, unangenehm und schmerzhaft Ende eines schönen Traums zusammen. Das Leben danach kann schwierig erscheinen. Aber nicht, wenn du beschließt, die Kontrolle zu übernehmen und NEIN zu Selbstmitleid und Elend zu sagen. Steh auf, lade dich wieder auf und bewege dich, um bessere Dinge im Leben zu sehen und zu erleben.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann magst du vielleicht auch:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *