Wie man effektiv betet und Tipps für Anfänger

Wie Man Effektiv Betet Und Tipps Für Anfänger

Das Gebet ist eine wunderbare Möglichkeit, zu Gott zu kommen und ihm seine Gedanken mitzuteilen. Die meisten von uns haben jedoch oft Probleme mit unserem Prozess und unserer Gebetsmethode. Wir haben so viel zu beten, aber wenn wir uns hinsetzen, wird es langweilig oder ermüdend. Einige Leute beschweren sich, dass ihre Gedanken wandern und sie sich nicht auf ihr Gebet zu Gott konzentrieren können. Auf ähnliche Weise schlafen manche Menschen während des Nachtbetts schnell ein. Daher bringen wir Wie man effektiv betet und Tipps für Anfänger. Von Anfängern wird erwartet, dass diese Tipps für das Beten sehr nützlich sind.

Bevor mit dem Hauptthema “Wie man effektiv betet und Tipps für Anfänger“ beginnt, gibt es einige Leser, die gerne wissen würden, warum sie beten sollten oder Was ist Gebet? Lassen Sie uns kurz auf diese Themen eingehen.

Warum beten Sie zu Gott?

Das Gebet verbindet den Einzelnen mit der Höheren Macht / dem Gott. Ein Gebet, das mit vollem Glauben und aus tiefstem Herzen gemacht wird, bewegt die Hände des Gottes für uns. Für den allmächtigen Gott sind alle Dinge möglich. Die Probleme und Situationen, in denen wir möglicherweise keine Lösung finden können, können von Gott sofort gelöst werden.

Das Opfer wird zum Sieger, weil die menschlichen Fähigkeiten endlich sind, während Gott und Seine Kräfte unendlich sind. Gott möchte, dass wir mit ihm sprechen, denn Gott hört zu. Als Antwort auf ein gutes Gebet gibt Gott uns Kraft, Klarheit des Denkens, der Richtung und hilft uns auf vielfältige Weise.

Das Gebet ist ein erstaunliches Privileg, das sterblichen Menschen gewährt wird. Wenn wir auf heilige Schriften wie die Bibel verweisen, hat Gott das Gebet vorgeschrieben, um mit ihm in Verbindung zu treten: „Rufe mich an und ich werde dir antworten“ (Jeremia 33: 3a) auf mich und komm und bete zu mir, und ich werde dir zuhören. “(Jeremia 29:12)

Wie Man Effektiv Betet Und Tipps Für Anfänger

Auf meiner spirituellen Reise habe ich ein paar wirksame Tipps zum Beten gefunden:

Tipp 1: Überlegen Sie, wofür Sie beten wollen

Bevor Sie mit dem Beten beginnen, denken Sie darüber nach, worüber Sie beten werden. Kann es Situationen oder Menschen in Ihrem Leben geben, die Sie stören?

Vielleicht sind Sie beim nächsten Zug nicht sicher. In diesem Fall könnten Sie zu Gott um Klarheit, Anleitung und Richtung beten.

Möglicherweise läuft dein Leben glatt und du suchst nichts Spezifisches von Gott. Warum also nicht dankbar sein für das, was Sie haben? Vielleicht könnten Sie Gott beten, mehr in Ihr Leben einzusteigen und immer an Ihrer Seite zu sein.

Vielleicht haben Sie einige Fragen, die Sie stören. Sie können beten, um Ihnen Klarheit zu geben.

Um es einfach auszudrücken, machen Sie sich vorher klar, was Sie mit Gott kommunizieren sollen. Dadurch fühlen Sie sich klarer und wohler, wenn Sie beten.

Tipp 2: Finden Sie einen guten Platz zum Beten

Es ist eine gute Idee, einen geeigneten Ort zu finden, der zu Gott betet. Angemessene Stelle bezeichnet einen ruhigen Ort, an dem Sie sich wohl fühlen, der Ort ist ordentlich und sauber, so dass Sie sich ungestört Zeit widmen können und sich auf Ihr Gespräch mit Gott konzentrieren können. Die Idee der Sauberkeit ist es, ihm Ihren Respekt zu zeigen.

Wenn Sie jedoch in Bedrängnis sind und an Ort und Stelle beten müssen, gehen Sie weiter und beten Sie, wo immer Sie sind. Beten Sie mit einem reinen Herzen in jeder Position, in der Sie sich befinden, Gott wird Sie hören. Gott wird deine Qual verstehen und wenn du ihn liebst.

Wie man effektiv betet und Tipps für Anfänger

Tipp 3: Ehrfurcht vor Gott

Respekt, Hingabe und Glaube sind die Säulen eines wahren Gebetes. Wenn Sie an Gott glauben, wird dies Ihren Respekt und Ihre Hingabe für den allmächtigen Herrn stärken. Wenn möglich, kleiden Sie sich einfach, seien Sie ordentlich und sauber, wenn Sie beten. Zeigen Sie Respekt, indem Sie Ihren Kopf beugen oder auf den Knien sein (wenn Sie können). Das wird dich demütigen.

Das Lesen von Büchern und Artikeln über Glauben und Gott, der unendlich und grenzenlos ist, wird Ihren Glauben stärken. Wenn Sie auf den Glauben anderer und die Predigten der Heiligen hören, werden Sie Ihren Glauben und Ihre Hingabe an den Schöpfer bestärken.

Wisse, dass er der Schöpfer des Universums ist und dass wir nur unser Lob, Respekt und Ehre zu seiner Herrlichkeit anbieten können. In Ihren Gebeten sollten Sie auch den mächtigen Herrn als Kontrolle über Ihr Leben anerkennen.

Tipp 4: Auf einfache Weise beten

Es ist besser, wenn das Gebet kurz und einfach gehalten wird. Es besteht keine Notwendigkeit, das Gebet zu einem Essay oder einer Dichtung zu machen und es mit schwierigen Wörtern zu laden oder es mit Adjektiven und Adverbien zu schnüren. Wir denken vielleicht, dass diese Worte unser Gebet leidenschaftlich und überzeugend machen werden, aber wenn Gott uns hört, interessiert er sich einfach für unsere Gefühle. Gott hört selbst auf unsere kürzesten Gebete.

Martin Luther sagte: “Je weniger Worte, desto besser das Gebet”, sagte er. Ist das nicht wunderbar und beruhigend? Versuchen Sie, in alltäglicher Sprache mit Gott zu sprechen, als ob ein hilfsbereiter und weiser Freund vor Ihnen sitzt.

Beispiele für einfache Gebete:

  • “Bitte heile mein Kind.”
  • “Herr, bitte gib mir Anleitung und Weisheit, um heute am Arbeitsplatz zu arbeiten.”
  • “Gott, gib mir heute den Mut und die Kraft“

Er hört und beantwortet Ihre Anfragen auf seine einzigartige Art und Weise.

Tipp 5: Drücken Sie Ihre Dankbarkeit auch in Ihren Gebeten aus

Bleiben Sie immer in einem Geist der Dankbarkeit und drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus. Besonders während des Gebets oder gegen Ende des Gebets drücken Sie dem Schöpfer des Universums Ihre Dankbarkeit für den Segen aus, den Sie genießen.

Nehmen wir an, jemand hat ein Problem mit seinem Chef in seinem Büro. Nun, er kann definitiv zu Gott für die Korrektur dieser Situation beten, aber wie sieht es mit einer verständnisvollen Familie aus, die er aus unterstützendem Ehepartner und liebenswerten Kindern umfasst? Zumindest fährt er ein Auto, hat ein Haus und bekommt jeden Monat ein Gehalt. Sollte er nicht für all das dankbar sein?

Es heißt, wenn Sie Ihre Dankbarkeit für das ausdrücken, was Sie haben, öffnen Sie natürlich Ihre Türen, um mehr vom Schöpfer zu erhalten. Bitte sehen Sie: Dankbarkeit Affirmationen

Tipp 6: Bete unaufhörlich

Härter die Umstände, häufiger sollten unsere Gebete zu Gott sein. In schwierigen Zeiten werden unsere Gedanken negativ. Wir sind umgeben von Schwingungen und Gedanken von Pessimismus, Sorge, Angst, Enttäuschung und Wut. Das beste Gegenmittel ist, ständig zu beten. Verwandeln Sie jeden Gedanken in ein Gebet und jedes Gebet in Danksagung.

Das Gebet sollte wie das Atmen sein. Es gibt immer die Möglichkeit, Gebete zu sprechen. Zum Beispiel können Sie Ihren Tag mit einem Gebet beginnen. Vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen ein Gebet sprechen; beten Sie für das Wachstum der Organisation, für die Sie arbeiten, und für die Mitarbeiter. Sie können für die Kunden des Unternehmens beten, wenn diese Ihnen Geschäfte machen. Sie können für die Anbieter Ihres Unternehmens beten, da diese Ihnen bei der Ausführung der Aufträge helfen.

Sie können sogar für die unbekannten Menschen beten. Wenn Sie beispielsweise die leckeren Mangos heute genossen haben, beten Sie für die Person, die den Mangobaum vor 10 bis 15 Jahren gepflanzt hat. Andere zu segnen ist auch ein Gebet, da Gott solche Dinge als liebevolles Gebet behandelt.

Gib dich Gott hin!

Tipp 7: Denken Sie nicht nur an sich

Ein qualitativ hochwertiges Gebet ist eines, bei dem man zuerst für das Wohl anderer betet. Zum Beispiel ist ein Gebet für das Wohlergehen und den Frieden der Welt ein gutes Gebet. In ähnlicher Weise sollten wir, anstatt nach materialistischen Dingen zu fragen, für unsere eigene spirituelle Entwicklung beten. Wir können die Gnade Gottes nach uns suchen !!

Tipp 8: Kombinieren Sie das Gebet mit selbstlosem Dienst

Das Gebet allein kann dich nicht befreien. Das Gebet kann dir Frieden geben, es kann dir Richtung und seinen Segen bringen. Aber viele spirituelle Pfade legen viel Wert auf den selbstlosen Dienst und das Gebet, das Ihnen die Freiheit von den Bindungen und Problemen gibt, die Sie aufgrund von Karma ständig für sich schaffen.

Selbstloser Service bedeutet, dass Sie Ihre Pflichten und Verantwortlichkeiten erfüllen, ohne Belohnungen oder die Früchte Ihrer Handlungen zu erwarten. Erleuchtete Menschen beten zu Gott, dass er ihnen Kraft geben soll, damit sie ihre Pflichten verstehen und erfüllen können und anderen selbstlos dienen können.

Wie man effektiv betet und Tipps für Anfänger

Tipp 9: Bitte Gott um Vergebung

“Gebet und Umkehr sind die größten Reiniger, die den Lebensstil reinigen und uns zur Selbstverwirklichung führen. Gebet ohne Reue hilft nicht viel. “

Lerne auch, dir selbst zu vergeben. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie etwas falsch gemacht haben, was Sie nicht tun sollten, verurteilen Sie sich nicht. Dies wird nur die Schuld stärken, die keine gesunde Emotion ist.

Beschließen Sie einfach, denselben Fehler nicht noch einmal zu begehen. Dies wird dich frei machen. Bete zu Gott, dir zu vergeben und innere Kraft von Ihm zu suchen. Das Gebet gibt dir diese Stärke.

Tipp 10: Fragen Sie nach dem, was Gott für Sie richtig hält

Aufgrund unserer begrenzten Vision und unseres Verständnisses wissen wir nicht, was für uns das Beste ist. Aber wir bitten Gott immer wieder um dasselbe. Glaube an Gott, denn er weiß, was für uns das Beste ist. Schauen Sie sich um und Sie werden zahlreiche Beispiele finden, um diesen Punkt zu veranschaulichen.

Eine Person kann zum Beispiel für Heilung beten, und es ist schwer zu verstehen, warum sie nicht geheilt wird, wenn sie dafür betet. Vielleicht nutzt Gott diese Situation, um ihm seinen ungesunden Lebensstil zu zeigen oder seine Aufmerksamkeit auf seine Sünden zu richten. Also, wenn er sich nicht bessert, wie wird er aufhören, seine Gesundheit zu schädigen?

Wenn wir also um Hilfe bei Creator bitten, suchen wir nach einer sofortigen Lösung des Problems? Anstatt „Gott, bitte nimm mich aus dieser Situation heraus“, sollte es „Gott, zeig mir, was ich hier lernen kann; Warum hast du mich dazu gebracht? Was ist die wichtige Lektion, die man hier lernen kann? “

Dann kann Gott uns zum Beispiel zeigen, dass wir keinen Respekt oder Mitgefühl für die anderen haben. Vielleicht sind wir voller Eifersucht, Neid oder anderen negativen Dingen in unserer Natur.

Daher sollten wir in unseren Gebeten sagen, dass Gottes Wille für uns selbst sowie in unserem Gebet für die anderen erfüllt wird. Es ist wichtig, dass wir lernen, uns über Gottes Willen zu freuen.

Liebe gesegnete Seele,

Jetzt kannst du beten. Also weitermachen, oft beten, ernsthaft beten und mit vollem Glauben beten. Wenn Sie in Ihren Gedanken den Geist der Reinheit, Hingabe, Hingabe und des Wohlergehens eines jeden haben, werden Ihre Gebete angemessen und zur richtigen Zeit beantwortet.

Schnelle Links zu weiteren Gebeten und zu bestimmten Zwecken:

Eine bescheidene Bitte an unsere Leser,

Bitte teilen Sie diese göttlichen Gebete mit Ihren Eltern, Ihrem Ehepartner und Ihren Kindern, damit auch sie davon profitieren können und sich immer gesegnet und dankbar fühlen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *