Wie man ein Hellseher wird

Wie Man Ein Hellseher Wird

Die Welt der Mediums, Wahrsager und Hellseher fasziniert viele aus verschiedenen Gründen. Diese einzigartig begabten oder erfahrenen Leute sind auch als Hellseher, Tarot-Leser, Gesichtsleser, Palmenleser, Kristallgucker, Kanalmedium, psychisches Medium usw. bekannt. Seit jeher konsultieren Menschen sie, um herauszufinden, was für sie in Zukunft liegt. Einige Menschen sind auch interessiert, weil sie diese besonderen Fähigkeiten oder Fertigkeiten erwerben möchten, um die Zukunft vorherzusagen und die Vergangenheit anderer zu besuchen. Wenn Sie also auch wissen möchten, wie man ein hellseher wird, lesen Sie diesen Blog bis zum Ende, um mehr über die Methoden und Prozesse zu erfahren.

Was ist Hellsehen? Wer ist ein Hellseher?

Beide Fragen sind fast gleich. Mit anderen Worten, lassen Sie uns die hellseherische Bedeutung beantworten. Hellsehen bedeutet die Fähigkeit, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu “sehen”. Aber es ist die Fähigkeit, die Zukunft zu sehen, für die Menschen die Dienste eines Hellsehers in Anspruch nehmen.

Empfohlene Lektüre: Zeichen dass Sie psychische Fähigkeiten haben können

Eine andere Möglichkeit, den Begriff Hellsehen zu verstehen, besteht darin, seine wörtliche Bedeutung zu verstehen. In der französischen Sprache bedeutet das Wort Clair klar und das Wort Voyance Vision. Daher ist ein Hellseher eine Person, die die Fähigkeit Hellsehen besitzt. Das bedeutet, dass er durch seine zusätzliche sensorische Wahrnehmung irgendwie auf Informationen über eine Person, ein Objekt, einen Ort oder ein Ereignis zugreifen kann. Ohne die Absicht, eine Kontroverse zu erwecken, haben manche Menschen diese Fähigkeit auf natürliche Weise, während andere sie entwickeln.

Verschiedene Arten von hellseherischen psychischen Fähigkeiten

Ein Hellseher kann sich vom anderen unterscheiden. Grundsätzlich gibt es vier Arten von psychischen Fähigkeiten:

Hellsehen – Fähigkeit, über das Normale hinaus zu sehen

Clairsentisence – Fähigkeit, über das Normale hinaus zu fühlen oder zu spüren

Hellsichtigkeit – Wissen oder die Fähigkeit, durch Gedanken jenseits des Normalen wahrzunehmen

Hellhörigkeit – Fähigkeit zu hören, über das Normale hinaus zu sehen

Ist es möglich, Hellseher zu werden?

Die Antwort ist positiv für diejenigen, die daran interessiert sind und bereit sind, in diese Richtung zu arbeiten. Es ist, als wollte man Muskeln und 6 Pack-Bauchmuskeln entwickeln. Sie müssen ins Fitnessstudio gehen und regelmäßig trainieren. Daher diejenigen, die ihre Zeit und Energie nicht in die Entwicklung psychischer Fähigkeiten investieren wollen; Unter normalen Umständen werden sie möglicherweise nie hellsichtig.

Wie man ein Hellseher wird

Sie hätten inzwischen bemerkt, dass dies im Wesentlichen gut entwickelte psychische Sinne oder intuitive Fähigkeiten einer Person sind. Verwandte Lektüre: Wie man psychische und intuitive Fähigkeiten entwickelt

Hellseher zu werden, wie bei allem Neuen, erfordert Zeit und Übung und natürlich Geduld, um bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln. Es wäre notwendig, Ihre “psychischen Muskeln” aufzubauen. Dies ist ein Prozess, genau wie das Trainieren. Aber wenn Sie eine Leidenschaft dafür haben, werden Sie es genießen!

Tipps und Übungen zur Steigerung der psychischen Fähigkeiten

1. Üben Sie die Visualisierung

Hellseher haben kein Instrument oder keine Kristallkugel, um in das Leben oder bestimmte Ereignisse eines Menschen zu sehen. Sie sehen alles in ihrem geistigen Auge. Mit anderen Worten, Hellseher haben starke Visualisierungsfähigkeiten.

Daher wäre es sehr hilfreich, ernsthafte Anstrengungen zum Üben der Visualisierung zu unternehmen und zu versuchen, ein sehr guter Visualisierer zu werden. Sie sollten in der Lage sein, die Visionen von Objekten, Zahlen, Bildern und Symbolen sofort “im Kopf” zu haben.

Nehmen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um die Visualisierung verschiedener Objekte, Gesichter und Szenen zu üben und sich dabei völlig zu entspannen.

Hier sind einige empfohlene Übungen, mit denen Sie versuchen können, die Visualisierung zu verbessern:

  • Visualisiere das Gesicht deines besten Freundes. Beachten Sie im Detail die Qualität und Textur der Haut, die Form der Nase, der Augen, der Ohren, den Haaransatz, die Farbe und den Haartyp usw. Vergleichen Sie sie dann mit einem Foto Ihres Freundes von guter Qualität. Steigern Sie Ihre Praxis, indem Sie dies auch mit anderen Personen tun.
  • Stellen Sie sich vor, Sie halten die Nummern 1 bis 10. Jede Nummer sollte in 2D oder vorzugsweise in 3D und in einer anderen Farbe sein. Lass die Zahlen eins nach dem anderen kommen und gehen. Beobachten Sie, wie jede Zahl in den blauen Himmel schwebt, bis sie verschwindet, bevor Sie die nächste Zahl loslassen und denselben Visualisierungsvorgang wiederholen.
  • Stellen Sie sich vor, Sie sind in einem Rockkonzert. Visualisieren Sie detailliert die Umgebung, die Atmosphäre, die Menschen in ihrer Umgebung und ihre Bewegungen, Kleidung usw., die Musik und alles.

Wenn Sie Ihre Visualisierung verbessern, können Sie die Fragen von Personen, die zu Ihnen kommen, besser beantworten. Mit lebendigen Bildern und Tönen im Kopf können Sie Ihre Hellsehen-Fähigkeiten verbessern.

2. Entwickeln Sie Ihre Intuition

Sowohl Menschen als auch Tiere sind mit Intuition begabt. Vielleicht sind sich die Menschen über den Gebrauch und die Anwendbarkeit der Intuition uneinig, und ein noch kleinerer Prozentsatz weiß, wie man sie richtig benutzt. Während die Tierwelt dieses Geschenk noch nutzt. Zum Beispiel gibt es einen Massenflug von Tieren, Vögeln und Insekten Stunden vor einem Naturkatastrophen.

Es gibt jedoch Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen wie Geschäftsleute, Ärzte und Hausfrauen, die auf ihre innere Stimme hören. Dieser sechste Sinn oder diese innere Stimme ist nichts als Intuition. Diese Botschaft kommt von innen oder von “hoch oben” – wie manche Leute lieber sagen.

Intuition ist die natürliche Fähigkeit unseres Geistes, Dinge von zentraler Bedeutung aufzunehmen. Intuition kann gepflegt werden.

Probieren Sie einige der folgenden Arten von Übungen aus, um besser zu hören und die vertrauenswürdige innere Stimme zu verbessern.

  • Wirf einen Würfel, aber sieh dir die Zahl nicht an. Errate es, schreibe es auf und überprüfe es dann.
  • Während Sie an einer Bushaltestelle warten, raten Sie, welche Buslinie als nächstes kommen würde
  • Wenn das Telefon klingelt, raten Sie, wer es sein würde, oder wenn Sie den Namen des Anrufers auf Ihrem mobilen Bildschirm gesehen haben, raten Sie den Zweck des Anrufs dieser Person

Sehen Sie, wie oft Sie Recht hatten.

Wenn Sie Gefühle darüber haben, was in naher Zukunft passieren könnte, schreiben Sie Ihre Vermutungen auf und überprüfen Sie dies später.

3. Erhöhen Sie Ihre Vibrationen

Aus metaphysischer Sicht besteht alles, einschließlich uns Menschen, aus Energie und wir schwingen auf verschiedenen Frequenzniveaus. Um uns mit der höheren Kraft zu verbinden, die alles geschaffen hat, müssen wir unsere Schwingungen erhöhen. Dies würde uns helfen, eine Verbindung herzustellen und Nachrichten zu empfangen.

Dies bedeutet, eine reine, glückliche und positive Person zu werden. In gewisser Weise können Sie sagen, dass die Entwicklung als spirituelle Seele zu einem klareren hellseherischen Kanal führt.

Empfohlene Lektüre:

Es kann auch erwähnt werden, dass unsere Denkmuster, unsere Gefühle, Einstellungen und Handlungen in der Tat unser ganzer Seinszustand auch unsere Schwingungen sind.

4. Übe Meditation

Hellsehen zu üben ist wie ein Blick auf dein Spiegelbild im Wasser. Ein besseres Bild entsteht, wenn das Wasser ruhig und klar ist.

Meditation entspannt Körper und Geist, Meditation beruhigt den Geist und befreit den Geist von der Unordnung negativer und unerwünschter Gedanken. Ein solcher Zustand von Körper und Geist ist der am meisten gewünschte Zustand und entscheidend für die Feinabstimmung psychischer Fähigkeiten wie Hellsehen, Tarotlesen usw.

Meditation erhöht auch Schwingungen und bewegt das Psychische aus dem logischen Verstand oder dem unerwünschten Denken heraus. Meditation öffnet auch das dritte Augenchakra.

Meditation ist nicht schwer zu lernen oder zu üben. Hier sind einige Artikel, die Ihnen einen besseren Einblick geben:

Der Schlüssel zur Meditation liegt darin, sich in eine bequeme Position zu bringen, die Augen zu schließen, tief zu atmen und sich im Körper niederzulassen.

Um zusammenzufassen

Je öfter Sie die obigen Übungen machen und diese Fähigkeit des Hellsehens üben, desto einfacher wird es.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *