Wie Man Spirituelle Fitness Erreicht

Wie Man Spirituelle Fitness Erreicht

Es wird so viel über Fitness gesprochen. Sei es körperliche Fitness, mentale Fitness oder sogar finanzielle Fitness – es gibt Spezialisten und Berater. Wenn Sie nach Face Book oder lokalen Zeitungen suchen, werden möglicherweise Gespräche, Workshops und Trainingsprogramme zu körperlicher Fitness, geistiger Fitness und finanzieller Fitness angeboten. Suchen Sie auf ähnliche Weise bei Google, und Sie werden Millionen von Seiten finden, die sich auf diese Keywords beziehen. Aber was ist mit deiner spirituellen Fitness? Wissen Sie, was spirituelle Fitness ist? Und wenn Sie sich mit spiritueller Fitness auskennen, wissen Sie dann “wie man spirituelle Fitness erreicht”?

Was ist spirituelle Fitness?

Die Chancen stehen gut, dass einige von Ihnen den Begriff “spirituelle Fitness” vage gehört haben, während die meisten anderen den Begriff nicht kennen. Vielleicht wissen nur wenige von Spiritual Fitness.

Spirituelle Fitness kann lose als ein Weg definiert werden, sich körperlich, geistig, emotional und sozial durch die Spiritualität fit zu halten. Der Begriff Spiritualität bezieht sich hier auf Göttlichkeit oder die Verbindung zu Gott oder höherer Macht.

Elemente der spirituellen Fitness

Einige der Leser haben das Gefühl, dass eine Frage in ihrem Kopf auftaucht: „Bedeutet es spirituell zu sein, religiös zu sein?“ Nun, es ist nicht die Absicht dieses Blogs, eine bestimmte Religion zu fördern oder zu empfehlen, noch bitten wir Sie, religiös zu werden.

Manchmal ist jedoch die Verbindung zwischen Religion und Spiritualität unvermeidlich, da beide von Göttlichkeit sprechen; Vorschläge machen, wie die ultimative Wahrheit gesucht werden kann; Verbindung mit der Höchsten Macht. Für manche Menschen sind Religion und Spiritualität miteinander verbunden.

Sowohl Spiritualität als auch eine Religion schlagen Wege vor, den Glauben zu stärken, um den Alltag auf der Erde zu verbessern und das Karma zu verbessern, um im Leben nach dem Tod oder dem ewigen Leben zu profitieren.

Vorteile der spirituellen Fitness

Sie können eine offene Frage stellen: “Was kann ich erwarten, wenn ich beschließe, an meiner spirituellen Fitness zu arbeiten?”.

Ich kann die Antworten aus persönlichen Erfahrungen und Erfahrungen einiger mir bekannter Personen geben.

Mit Sicherheit können Sie sich fast durchweg glücklicher und friedlicher fühlen. Sie genießen eine positive Einstellung und werden mit mehr Energie und Leben gefüllt. Folglich werden Sie negative Emotionen wie Eifersucht, Ärger, Hass, Frustration, Sorgen usw. loslassen. Mit einem größeren Maß an Selbstkontrolle können Sie auch Angst und Depression besser kontrollieren.

Die Vorteile von Spiritual Fitness hören nicht nur bei Ihnen auf. Aufgrund Ihrer Verbindung mit höherer Leistung werden Sie wahrscheinlich auch einige willkommene Änderungen in Ihren Beziehungen erfahren. Sie werden sich geschützt, sicher und in die richtige Richtung geführt fühlen, wenn Sie mit Personen umgehen, die Sie nicht kennen. Wenn Sie eine entwickelte Seele sind, werden Sie mehr lachen, mehr Liebe geben und empfangen, mehr mit Ihren Lieben genießen.

Wie Man Spirituelle Fitness Erreicht?

Wenn Sie auf dieser Seite so weit kommen, zeigt dies, dass Sie sicherlich wissen wollen – Wie erreicht man spirituelle Fitness?

1. Dankbarkeit üben

Regelmäßige Dankbarkeit ist ein Spielveränderer. Ich bin fest davon überzeugt, dass das Universum Ihnen umso mehr geben wird, je mehr Dankbarkeit Sie ausdrücken.

Hier sind ein paar einfache Möglichkeiten, um Ihre tägliche Dankbarkeit zu verbessern:

  • Wenn Sie morgens aufstehen, denken Sie an mindestens fünf Dinge, für die Sie dankbar sind. Vielleicht ist es einfach nur ein gesunder und erholsamer Schlaf. Lebendig und gesund könnte der zweite Grund sein. Wenn die Sonne durch Ihr Fenster scheint, könnte dies der dritte Grund sein, für den sie dankbar ist. Ebenso ist Ihr mit Ihnen im Bett gekuschelter Ehepartner ein guter Grund, dafür dankbar zu sein.
  • Eine andere Möglichkeit, Dankbarkeit zu üben, wäre, regelmäßig Dankbarkeits Affirmationen durchzuführen.
  • Viele Leute führen gerne ein Dankesjournal. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Körper (Hände und Augen) und Ihren Geist einzubeziehen, um Gott dankbar zu sein. Sei Universe so oft du kannst dankbar. Jedes Mal, wenn Sie feststellen, dass etwas Schönes passiert, sei es groß oder klein, drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus. Danke auch regelmäßig dem Universum für alles, was man bekommt

Diese Angewohnheit wird nicht nur dazu beitragen, die geistige Fitness zu erreichen, sondern gibt Ihnen auch ein Gefühl der inneren Ruhe und Zufriedenheit.

Um mehr über Bestätigungen zu erfahren, lesen Sie bitte: Alles über Affirmationen

2. Regelmäßige Meditation

Meditiere jeden Tag mindestens 15 Minuten lang regelmäßig. Die beste Zeit zum Meditieren ist am frühen Morgen.

Eines der Ziele der Meditation ist es, sich mit dir selbst oder deinem höheren Selbst zu verbinden. Natürlich ist es auch Meditation, Ihr Bewusstsein mit dem Schöpfer, Gott oder dem Universum zu verbinden.

Meditation ist eine der besten Methoden, um Ihre Spirituelle Fitness zu steigern. Meditation hilft, deine Gedanken zu beruhigen. Wenn Sie regelmäßig über einen bestimmten Zeitraum meditieren, können Sie sich auf eine höhere Ebene entwickeln. Meditation wird dazu beitragen, Ihr körperliches, geistiges, emotionales und spirituelles Sein zu verbessern.

Für weitere Vorteile der Meditation lesen Sie bitte: Vorteile von Yoga und Meditation

Wenn Sie neu in der Meditationspraxis sind, können Sie jeden Tag mit 5 Minuten beginnen und sie dann langsam vorwärts nehmen. Wenn Sie nicht wissen, wie man meditiert, haben wir auf dieser Website viele Artikel, auf denen Sie einige Tipps und einfache Methoden finden können:

Da das Konzept der Meditation so beliebt ist, sollte es leicht sein, Bücher, Websites oder Lehrer zu finden, an denen Sie leben und die Ihnen Meditation beibringen können.

3. Finden Sie einen Lehrer oder einen spirituellen Lehrer

Eine richtige Person zu finden, die Sie unterrichten, führen oder besser auf Ihrer spirituellen Reise begleiten kann, könnte enorm vorteilhaft sein.

Auf der anderen Seite könnte es eine entmutigende Aufgabe sein, einen echten Guru oder einen spirituellen Lehrer zu finden. Es ist, als würde man eine Nadel im Heuhaufen finden. Nehmen Sie nicht einfach jemanden als Ihren spirituellen Lehrer auf, obwohl Sie viele Personen treffen werden, die behaupten, an der spirituellen Front angekommen zu sein. Aber seien Sie auf der Hut, bevor Sie sich dem wirklichen Guru ergeben.

4. Bereichern Sie Ihr spirituelles Wissen

Haben Sie das spirituelles Lesen und Lernen versucht? Wenn nicht, dann bilden Sie sich regelmäßig durch Bücher, Schriften, Workshops, Satsangs, Vorträge und Diskurse aus.

Wann immer Sie etwas lernen oder eine neue Information entdecken, die Sie verwenden können, machen Sie sich spiritueller fit und bereichern Ihr Leben.

Es gibt einen Schatz in der spirituellen Literatur und beim Lesen, wenn Sie es verstehen, wird dies Ihre anderen Praktiken der spirituellen Fitness ergänzen.

Es ist erstaunlich, wie das Lesen dieser heiligen Bücher – sogar eine Seite pro Tag – einen tiefgreifenden Einfluss auf Sie haben kann. Die Bereicherung Ihres Wissens über die Spiritualität wird Ihr Bewusstsein für die Gegenwart Gottes in allem und überall vertiefen und erweitern.

5. Die Spirituelles Fitness wird durch konsequente Disziplin unterstützt

Genauso wie unser physischer Körper gesund und fit ist, wenn wir einen bestimmten gesunden Lebensstil mit Disziplin beibehalten, sind gesunde Gewohnheiten, die regelmäßig befolgt werden, der Schlüssel für die Entwicklung unserer Spiritualität und für die nächste Stufe. Obwohl dies keine perfekte Analogie ist, gehören zu diesen gesunden Gewohnheiten sattwische Nahrung (spirituelle Nahrung), Yoga und Übung, Meditation, Reinheit der Gedanken, gutes moralisches Verhalten, Dienst an der Menschheit, regelmäßige Gebete, um die wichtigen Aspekte zu erwähnen.

Eine spirituelle Verbindung mit guten oder höheren Mächten erfordert konsequente Anstrengungen, Engagement, Hingabe und Disziplin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *